Thomas Salzmann . Bergführer

In Naters - Wallis, inmitten der Alpen bin ich aufgewachsen. Bereits als Kind war ich viel in den Bergen unterwegs. Aus Hobby wurde Leidenschaft. Dann habe ich mich entschlossen die Bergführer-Ausbildung zu absolvieren. Seit 2008 bin ich als eidgenössisch diplomierter Bergführer tätig.


Kommentare: 24
  • #24

    Monika (Samstag, 14 Oktober 2017 18:39)

    Unser gemeinsamer Klettersteig-Ausflug war für mich und meine beiden Kinder (14 und 8 Jahre alt) ein grossartiges Erlebnis. Ich hätte mir das zusammen mit den Kindern nie alleine zugetraut! Nicht nur war das Wetter schlichtweg perfekt, der Klettersteig und Deine frohe, besonnene Art haben das seine dazu beigetragen! Wir haben definitiv Lust auf mehr:)

  • #23

    Mélanie et Sébastien (Donnerstag, 28 September 2017 21:52)

    Un grand merci pour cette découverte du glacier d'Aletsch sans nuage et pour tous les précieux conseils que tu nous as donnés. C'est avec plaisir que nous reviendrons en hiver. A bientôt...

  • #22

    Stefan Hählen (Mittwoch, 27 September 2017 11:13)

    Liebe Thömu
    Merci nomau viu viu mau für das coole Canyoning am letschte Samstig. Bi froh isches für di ou ä guete Schluss gsi vor badesaison mit üs:-)!! isch ganz cool gsi und het eifach Spass gmacht.
    Super Bergführer wo sis Handwerk meh als versteit....
    Gerne wieder und bis nächsten Sommer!!
    Gruess us Bern

  • #21

    Andrea & Roland (Freitag, 15 September 2017 09:24)

    Wer hätte gedacht, dass das Bishorn strenger ist als der Pollux! Gelohnt hat sich's allemal, auch mit Mistwetter. Vielen Dank fürs sichere rauf- und wieder runter-Führen!

  • #20

    Andrea & Roland (Montag, 11 September 2017 18:40)

    Vielen Dank für die wunderbare Tour heute auf den Pollux! Wir freuen uns auf das Bishorn am Mittwoch (und zunächst auf das Schnitzel heute abend)
    :-)

  • #19

    Daniela (Freitag, 25 August 2017 16:17)

    Merci vilvilmal Thomi fer das toll Erläbnis! Dü bisch nid nur e super Bärgfiehrer, sondern öi e luschtige Gschichtjiverzeller - also der Lachafall während dm embrüf stägre ufs Wiismiess wärdi nie vergässo... herrlich!

  • #18

    Christoph (Dienstag, 15 August 2017 14:08)

    Mein erster 4000er! Mit viel Witz und Geduld deinerseits konnte ich dieses Abenteuer meistern. Eigentlich wusste ich gar nicht so recht auf was ich mich einliess, als mich mein Schwager zu dieser Tour mit Tomi einlud.
    Deine ruhige und stets der Situation überlegene Art gaben mir zu jeder Zeit die nötige Sicherheit, so dass ich diese Tour erfolgreich mitmachen konnte. Dafür danke ich dir von Herzen, es hat mir sehr viel Freude bereitet!
    Der Pollux war der erste Streich und wer weiss....

  • #17

    Nicole (Dienstag, 08 August 2017 13:14)

    Wir konnten am Samstag die Zwischbergenschlucht mit Thomi geniessen. Ein riesen Abenteuer, welches Mut und Überwindung braucht. Durch die ruhige, professionelle und trotzdem witzige und freundliche Führung, konnten wir die Sprünge, die Waschmaschine und die Rutschen mit viel Adrenalin meistern. Eine wirklich tolle Tour! Vielen herzlichen Dank für die super Führung!

  • #16

    Marek und Katrin (Dienstag, 08 August 2017 09:47)

    Unsere erste Canyoning-Tour haben wir gemeinsam mit Thomas in Zwischbergen verbracht. Das Gefühl, wenn man die Wasserfälle runterrutscht, sich abseilt oder gar von Klippen springt ist unbeschreiblich und voller Adrenalin. Mit dir an unserer Seite haben wir uns zu jeder Zeit sicher gefühlt und du hast es geschafft, dass wir über unsere Grenzen hinausgewachsen sind. Aufgrund der unterschiedlichen Abstiegsmöglichkeiten kommt wirklich jeder auf seine Kosten - wir würden es jederzeit wieder machen! Vielen Dank für dieses unvergessliche Erlebnis :) Liebe Grüße, Marek und Katrin

  • #15

    Sabina und Fabienne (Montag, 07 August 2017 17:29)

    Die Besteigung des Pollux übertraf unsere Erwartungen komplet! Dank deiner Kompetenz und Empathie führtest du uns souverän über Gletscher, steile Hänge und durch knifflige Kletteraufstiege. Deine humorvolle und sonnige Art, sowie deine Geduld schätzen wir immer besonders!
    Herzlichen Dank pour tous - bis zum nächsten Mal.
    Liebe Grüsse aus Bern&Züri.

  • #14

    Fabienne&Sabina (Montag, 07 August 2017 16:34)

    Lieber Thomas, vielen Dank für dein Engagement und die tolle Tour auf den Alphubel. Die Landschaft war traumhaft schön und das 'Eisklettern' ein unvergessliches Erlebnis!

  • #13

    Pascal Gertschen (Montag, 15 Mai 2017 20:53)

    Besten Dank Thomas für deine Geduld und die super Tour. Konnte alle Sujets einfangen die gewünscht wurden. Inkl. einem super Freeride Foto von dir ;)

  • #12

    Ewald & Bernhard (Sonntag, 23 April 2017 15:10)

    Wir wurden sicher durch heftigen Wind aufs Strahlhorn geführt. War super End of Saison Tour. Danke Thomi

  • #11

    Stephan (Dienstag, 18 April 2017)

    Sali Thomas
    Nochmals vielen Dank für die super schöne Skitour aufs Aletschhorn, Deine freundliche und in allen belangen kompetente Führung, sowie das perfekte Wetter werden in bester Erinnerung bleiben. Hoffentlich auf ein ander Mal.
    Gruss Stephan

  • #10

    Philippe & Simone (Mittwoch, 12 April 2017 22:23)

    Sali Thomas!
    Isch e unvergässlichs Erläbnis gsy bi wunderbare Verhältnis! Es het is sehr guet gfalle und mir hän is zu jeder Zyt sicher und guet gfühlt. Isch sicher nid falsch gsy. S'nöggscht Mol darfs aber chli schwieriger sy :)

  • #9

    Daniela (Donnerstag, 06 April 2017 08:18)

    Top Alternativprogramm... statt Strahlhorn (Lifte nicht gefahren wegen zu viel Neuschnee :O) den fetten Pulver am Simplonpass geniessen. Kein Mensch unterwegs und viel Platz für unsere First Lines. Und all das auf der ersten Skitour im April. Hat wieder mal viel Spass gemacht! Bis bald im Wallis

  • #8

    Sebastian (Montag, 03 April 2017 19:04)

    Vielen Dank für die sehr kompetente Anleitung und Führung während der Finsteraarhorn-Skitour! Hat echt Spass gemacht und kann Thomas jedem als Bergführer weiterempfehlen!

    Wird, hoffentlich, nicht die letzte Skitour in dieser Saison gewesen sein :)

  • #7

    Harald (Dienstag, 21 März 2017 10:02)

    Thomas,

    Thank you for some great days in the mountains! After a few years "off" I am glad to be back ski touring with you. See you again next year!
    Harald

  • #6

    Raul (Dienstag, 21 Februar 2017 17:20)

    Ich möchte die Gelegenheit auch nutzen mich auf diesem Weg für die tolle Tour und die unvergesslichen Momente in den Bergen zu bedanken.
    Es wurde nicht nur viel geschwitzt – ok hauptsächlich meinerseits – sondern auch viel gemeinsam gelacht und Deinen spannenden Erklärungen gelauscht. Allzeit alles im Griff könnte man meinen Du hättest auch für das perfekte Wetter und die besten Schneebedingungen gesorgt ;-)

    Dank Deiner lokalen Kenntnissen und Kontakte kennst Du viele einsame Routen und konntest sogar morgens um 7 Uhr auf der Alp ein LVS-Ersatzgerät auftreiben... Hüerrä güät gsi :D... Herzlichen Dank für die tollen Erlebnisse und bis bald!

  • #5

    Robert (Montag, 20 Februar 2017 18:13)

    Danke für die tollen Touren aufs Foggenhorn und die Senfspitze.
    Mehr kann man an einem Tourenwochenende nicht erleben und lernen.

    Aufstieg! Abfahrt - entweder mit Style oder mit der „Wasserskitechnik“.
    Wie weit so ein Ski rutschen kann, ohne Fell und nicht am Schuh …! Zum Glück hat Tomi noch Kraft … Ski geborgen!
    Walliser Topspotts: Keine Menschenseele, spitzen Wetter, einfach nur Geil.
    Ein bisschen klettern wenn's noch Kraft hat, Abfahrt in 20cm Pulver und da war sie wieder, die „Wasserskitechnik“! Kopfsprung… gut warst du dabei!

    Freu mich schon auf die nächste Tour!

  • #4

    Ombre (Donnerstag, 16 Februar 2017 12:46)

    14:00 Baracke Sursee

  • #3

    Krankaufmann (Mittwoch, 12 Oktober 2016 21:08)

    Gratuliere zur neuen Page!
    Nur d Häx fehlt....
    Grüße aus Oberhasli

  • #2

    Köbi (Sonntag, 21 Februar 2016 10:55)

    Da ist aber was gegangen - schöne Homepage!

  • #1

    Rebecca (Montag, 21 Dezember 2015 14:05)

    Vil Gspass mit der neu Websita!


13.10.17 Klettersteig Aletsch mit 8 jährigem Mädchen